Adidas Gazelle Sneakers

Adidas icon Adidas Gazelle icon

286 Sneakers

Die Adidas Gazelle ist der erfolgreichste Retro-Sneaker von Adidas.

Die Adidas Gazelle ist das dritte Retro-Phänomen der letzten Jahre nach dem Adidas Stan Smith und dem Adidas Superstar. Die Geschichte dieses Schuhs begann in den sechziger Jahren als Sportschuh. Aber schon bald wurde er ein Lifestyle-Sneaker, der mit einflussreichen Persönlichkeiten wie Kate Moss und Michael Jackson große Erfolge feierte.

Zweifellos ist dieses Modell einer der beliebtesten Sneaker, die Adidas je auf den Markt gebracht hat. Das Geheimnis liegt sicherlich in der Einfachheit, denn im Vergleich zu vielen anderen Sportschuhen ist der Adidas Gazelle recht einfach. Genau diese einfache Silhouette ist vielleicht das Geheimnis seines Erfolgs.


Der Ursprung des Sneakers

Es wird viel darüber diskutiert, wie der Name des Schuhs entstanden ist und was sein ursprünglicher Zweck war. Eine mögliche Interpretation ist, dass es sich um einen Laufschuh für die US-Sprinterin Wilma Rudolph handelt. Wilma Rudolph gewann 1960 in Rom drei Goldmedaillen in Adidas-Schuhen, sie hatte den Spitznamen "The Black Gazelle". Gegen diese Theorie spricht die Tatsache, dass Wilma sich bereits 4 Jahre vor der Einführung des Schuhs 1966 aus dem Leistungssport zurückgezogen hatte.

Adidas testete den Schuh bei der westdeutschen Fußballnationalmannschaft und mit internationalen Handballern. Diese Tatsache spricht eher für die Theorie, dass der Sneaker als universeller Sportschuh gedacht war. Darüber hinaus erschienen zu dieser Zeit weitere Adidas-Trainingsschuhe, die nach schnellen Tieren wie Jaguar oder Panther benannt sind.

Was macht die Adidas Gazelle so besonders?

Neben dem einfachen und zeitlosen Design gibt es einige Features, die diesen Sneaker besonders machen. Der Adidas Gazelle war der erste Adidas-Schuh aus Wildleder. Wildleder ist glatter und leichter als Glattleder und bietet dem Fuß dennoch ausreichend Schutz und Halt.

Als der Schuh 1966 auf den Markt kam, war er in zwei Farbvarianten erhältlich: blau mit weißen Streifen und rot mit weißen Streifen. Allerdings unterschieden sich die beiden Schuhmodelle nicht nur in der Farbe, sondern auch in den Laufsohlen. Das rote Modell hatte eine rutschfeste, transparente Gummisohle mit gerilltem Wellenmuster. Dieser Schuh war ideal für den Außeneinsatz. Das blaue Modell hingegen hatte eine mikrozelluläre Wellensohle, die sich besonders für den Indoor-Sport eignet. Es handelte sich um eine Gummisohle mit integrierten, kleinen Luftblasen, die für eine stärkere Dämpfung sorgte. Das Wellenmuster gab dem Fuß Stabilität auch auf glatten Hallenböden.

Adidas Gazelle in den 1970er und 1980er Jahren

In den 70er Jahren war die Adidas Gazelle einer der beliebtesten Sneaker. Adidas brachte das Modell mit verschiedenen Außensohlen und neuen Details auf den Markt. Eines dieser Details war ein weicher Fersenriemen zum Schutz der Achillessehne.

1972 erschien der Schuh mit der hexagonalen Mikrozellensohle, die damals als die modernste Laufsohle von Adidas galt.

Adidas produzierte den Schuh noch in den 1980er Jahren. Die Popularität des Sneakers war ungebrochen, er wurde als universeller Sportschuh und Freizeitschuh gleichermaßen getragen. In Europa erschien die Adidas Gazelle jedoch erst Anfang der 1090er Jahre in einer breiteren Farbpalette und auch in markanten Tönen.

Im Jahr 2016 wurde die Gazelle zu einem Retro-Sneaker.

Im Jahr 2016 beschloss Adidas, die Adidas Gazelle wieder in großem Stil herauszubringen. Bereits in den Jahren zuvor waren die Neuauflagen der Klassiker Stan Smith und Superstar erfolgreich gelungen.

Im Jahr 2016 erschien die Adidas Gazelle in neuen Farben und Designs. Neben den sich ständig ändernden Modefarben ist der Sneaker auch noch in seinen originalen Colorways, in blau und rot mit weißen Streifen, erhältlich. Die Popularität dieses Retro-Sneakers ist nach wie vor ungebrochen. Der Schuh ist bequem und robust und passt mit seinem einfachen Design zu vielen Outfits. Online finden Sie die größte Auswahl an Designs. In einigen Online-Shops kann man diesen Sneaker-Klassiker von Adidas mit etwas Glück auch günstig kaufen.

  • Marke: adidas
  • Veröffentlicht in: 1966
  • Geschichte: Erfolgreichster adidas Retro-Sneaker von adidas
  • Fit: Maßgenaue